Gerdes Verlags & Trainings UG bietet Produkte in folgenden Themenbereichen an:

Auf den Präsenzen, die Sie durch die nachfolgend angegebenen Links erreichen, gibt es weitere Informationen und Blog-Artikel in den jeweiligen Themenbereichen.

Themenbereiche:

Therapie, Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Selbst-Management: noedo.de

Geld, Reichtumsbewusstsein, Finanzmärkte: monetao.de

Trading, Börsenhandel: traedo-coaching.de und traedo-strategy.de

Noëdo

„Noëdo“ heißt so viel wie „Weg des Bewusstseins“. Wir erschaffen eine Welt per Bewusstsein. Wir können uns unserer Schöpfung bewusst werden und bewusst das erschaffen, was wir wollen. Wir sollten das wollen, was uns absoluter Wahrheit und Befreiung näher bringt.

Claus David: „Nahezu das einzige, was mich so begeistert hat, dass ich es bis zur höchsten Stufe erlernt, geübt und studiert (und praktiziert) habe, war NLP. Ich fing dann aber an die Terminologie auf eben linguistische Stimmigkeit zu überprüfen. Und ich interessierte mich für aktuelle Strömungen der Neuro-Wissenschaft und Sprachwissenschaft und befand, dass NLP irgendwie stehen geblieben war. Zudem ist bekanntlich der amerikanisch anmutende Rahmen der Werte von Machbarkeit und Verkaufs-Erfolg nicht unbedingt das, was meinem Werte-Modell entspricht. Also schraubte und schliff ich am NLP herum und war inspiriert von diesem und jenem, was Osho gesagt hatte und was die Traditionen der spirituellen Entwicklungswege sagten und bastelte „Noëdo“. Ich denke, dass es hilfreich sein könnte.“

Monetao

MoneTao, das „Tao des Geldes“. Tao ist die chinesische Philosophie des tieferen Verstehens der Welt und der Einheit mit dieser. Der Taoist kann arm oder reich sein, das sind Äußerlichkeiten. Im Inneren strebt er/sie nach der eigenen Wahrheit in Einfachheit, in Nicht-Trennung von dem, was ist.

Claus David: „Das Thema Ökonomie interessierte mich schon seit meiner linksradikalen Jugendphase und dem Studium der Politologie an der FU. Dann war ich es für ein Zeit los und überraschenderweise schickte mich dann der Guru, der Zen-Meister, zum Geldmachen. So machte ich mir Gedanken von einer Sicht des Nicht-Bewertens, des Nicht-Abwertens besonders, landete im Börsenhandel und arbeitet in der spannenden Welt der Derivathändler. Ich finde immer noch, dass Geld und Ökonomie sehr spannende Themen sind. wie kann man zu großem Geld kommen ohne von diesem besessen zu werden. Das ist wie mit dem Mind, dem Verstand.“

Traëdo

Besonders viel Gedanken hat sich Claus David über das Trading, dem Börsenhandel an Derivat- und Finanzmärkten, gemacht.

Print This Page Print This Page